Ich stehe für eine Politik, die sozial und gerecht ist. Soziale Sicherheit, Gerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe sind die Ziele meiner Arbeit im Landtag.

Soziale Gerechtigkeit heißt mehr Lebensqualität für alle. Kinderarmut und Altersarmut werden wir bekämpfen. Weiterhin sind eine verstärkte Finanzierung und mehr Personal für die Förderung der Arbeitsmarktintegration dringend notwendig. Und auch die Lohnungerechtigkeiten zwischen Mann und Frau müssen endlich beseitigt werden.

Besonders am Herzen liegen mir Sozialpolitik und Bildung. Eine gute Bildungspolitik fängt bereits in der Kita an. Wir brauchen genug Betreuungsplätze und mehr Qualität und Fachkräfte in Krippen, Kitas und Tagespflege. Unser großes Ziel ist die Beitragsfreiheit für alle Bildungsangebote. Mit dem Kita-Geld haben wir den Grundlage gelegt, um die Eltern nun Stück für Stück zu entlasten. Außerdem müssen die Hochschulen weiter gestärkt und das UKSH modernisiert werden, um den Gesundheitsstandort Lübeck zu festigen.

Wolfgang Baasch

Wolfgang Baasch

Wahlkreis 33 Lübeck-Süd

Ich bin 59 Jahre alt, verheiratet und lebe in der Lübecker Altstadt. Bevor ich 1996 erstmals in den Landtag gewählt wurde, arbeitete ich viele Jahre als Erzieher in einem Förderzentrum für Menschen mit Behinderungen. Als Kandidat für den Wahlkreis Lübeck-Süd bin ich zuständig für die Stadtteile St. Jürgen, Moisling und die Altstadt. Der Schwerpunkt meiner Arbeit im Landtag ist die Sozialpolitik.