Bezahlbare Wohnungen gebaut

Wohnen muss bezahlbar sein! Deshalb haben wir mit dem Programm ‚Erleichtertes Bauen‘ 2016 knapp 400 Millionen an zusätzlichen Fördermittel für den Bau von 4.000 Sozialwohnungen zur Verfügung gestellt.

Wir wollen, dass alle eine ordentliche, bezahlbare Wohnung finden, die zu den aktuellen Bedürfnissen passt – sei es eine Familienwohnung oder eine altersgerechte Wohnung.

Das können wir nicht dem Markt oder dem Zufall überlassen. Seit Mitte 2013 gibt es die erfolgreiche „Offensive für bezahlbares Wohnen“. Dadurch wurden bis Ende 2015 5.300 Wohnungen gefördert und zwar in den Gebieten mit angespannten Wohnungsmärkten. Für die Jahre 2015 bis 2018 wurde das Volumen für soziale Wohnraumförderung erhöht und beträgt jetzt 330 Millionen Euro. Damit können rund 4.200 Mietwohnungen mit Sozialbindungen gebaut werden. Besonders stark engagieren sich die Baugenossenschaften.

2016 kam das Sonderprogramm „Erleichtertes Bauen“ hinzu. Es ist ein innovatives Förderprogramm für sozialen Wohnungsbau. Dafür stehen knapp 400 Millionen Euro an Fördermitteln bereit, mit denen rund 4.000 Mietwohnungen gebaut werden können. Uns geht es darum, dass wir Wohnungen für alle schaffen. Wir spielen Flüchtlinge nicht gegen Bürgerinnen und Bürger aus, die schon lange auf den Wartelisten der Wohnungsämter stehen.

Thomas Hölck

Thomas Hölck

 

 

Link zu Abgeordnetenseite

Wahlkreis 23 – Pinneberg-Elbmarschen

Sprecher für Wohnungsbau, Energiepolitik und Küstenschutz