Tariftreuegesetz für bessere Löhne eingeführt

Dank unseres Tariftreuegesetzes wird Lohndumping verhindert. Wer schlecht bezahlt, bekommt keine öffentlichen Aufträge.

Arbeit ist nur dann gut, wenn sie so bezahlt wird, dass man davon leben kann.

Im Bund haben wir uns deshalb für den gesetzlichen Mindestlohn eingesetzt – eine Untergrenze, die kein Arbeitgeber mehr unterschreiten darf. Schon vorher haben wir in Schleswig-Holstein ein Tariftreuegesetz eingeführt. Das sorgt dafür, dass öffentliche Aufträge nur an Unternehmen vergeben werden, die mindestens die Löhne der untersten Tarifgruppe des öffentlichen Dienstes zahlen. Das verhindert Lohndrückerei bei der Vergabe.

Katrin Fedrowitz

Katrin Fedrowitz

 

 

Link zu Abgeordnetenseite

Wahlkreis 27 – Norderstedt

Sprecherin für Unternehmensansiedlungen, Zusammenarbeit mit Hamburg, Jagdrecht und Abfallwirtschaft