Wir stehen für ein gutes Leben – überall in Schleswig-Holstein. In Nordfriesland wurde eine Jugendberufsagentur auf den Weg gebracht. Damit können wir jungen Leuten besser ihre Zukunftsperspektiven aufzeigen, die sie hier vor Ort haben können.

Der ländliche Raum darf nicht ausbluten. Dafür müssen allerdings auch wieder mehr Anreize entstehen, hierher zu kommen oder auch hier zu bleiben. Wir wollen ein gutes Leben für alle in Schleswig-Holstein!

Lebensqualität bedeutet, dass möglichst viel möglichst nah ist – Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten oder auch kulturelle Einrichtungen. Dafür möchte ich mich einsetzen; beispielsweise mit einem starken öffentlichen Personennahverkehr! Gleichzeitig müssen soziale Treffpunkte – wie Grundschulstandorte – in den Gemeinden erhalten bleiben. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir attraktiv für die Wirtschaft sind. Meine Anstrengungen sollen dabei beispielweise in den Ausbau des schnellen Internets gehen und in die Förderung von Existenzgründern. Wir brauchen dabei vor allem die Mischung; von Handwerksbetrieben, über innovative Start-Ups bis hin zu klassischen Dienstleistungen!

Hendrik Schwind-Hansen

Hendrik Schwind-Hansen

Wahlkreis 1 Nordfriesland-Nord

Vor 24 Jahren habe ich in Niebüll das Licht der Welt erblickt. Nach dem Abitur an der Friedrich-Paulsen-Schule, studiere ich nun in Flensburg (Wirtschaft/Politik, Deutsch). Politisch engagiere ich mich seit etwas mehr als fünf Jahren; aktuell als Ortsvereinsvorsitzender und Stadtvertreter in Niebüll sowie als stellvertretender Juso-Vorsitzender und bürgerliches Fraktionsmitglied in Nordfriesland.